Prüfungsprogramm im März 2019

Am 30.03.2019 fuhren wir zu fünft aus Leipzig zum Prüfungsprogramm-Lehrgang unter der Leitung von MAMD-/IPMAF-Instructor Torsten Zumpf (4. Dan) nach Königslutter. Kurz vor der Halle kamen die ersten Fragen auf: "Sind wir richtig?" Ja, das waren wir. Neuerdings gibt es eine andere Halle als gewohnt in Königslutter als Austragungsort für Lehrgänge. Das Wetter war so schön das vor der Halle einige den Vorschlag von sich gaben, draußen zu trainieren. Leider hatten nicht alle Trainingsschuhe mit, aber das sollte einen Budoka nicht stören. Nach der koordinativ echt verwirrenden Erwärmung von Erik ist Torsten auf wichtige Details von Sinawalis eingegangen. Anschließend hat jeder, zu seiner Graduierung passend, neue Trainingspartner bekommen und es wurde das Prüfungsprogramm trainiert. Überraschenderweise erschien zwischendurch Großmeister Wolfgang (10. Dan) zum Lehrgang und gab hilfreiche Hinweise zu einzelnen Elementen. Insgesamt fand ich den Lehrgang sehr schön und ich habe durch die Trainingspartner anderer Vereine neue Einblicke in meinem Prüfungsprogramm gewonnen. 


Text
Paul Hausmann